MITTELSCHULE

Der richtige Weg in die Zukunft!
Bei uns geht kein Talent verloren.

Die Mittelschule St. Ursula ist eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Schulerhalter ist der Schulverein St. Ursula. Als katholische Privatschule ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihrer Tochter / Ihrem Sohn neben einer fundierten Ausbildung auch eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung nach christlicher Tradition zu ermöglichen.

St. Ursula Klagenfurt - Mittelschule - Bernd Huber - Direktion

„Jedes Kind soll sich bei uns wohlfühlen
und mit Freude in die Schule gehen!“

Bernd Huber

Direktor Mittelschule

Unser Ansatz

  • Familiäre Schulatmosphäre mit klaren Regeln
  • Anspruchsvolles Leistungsniveau
  • Mittagessen auch tageweise
  • Nachmittagsbetreuung im Hort
  • Christliche Lebensdimensionen

"Achtet die Person und die Würde des/r Einzelnen!
Die Liebe ist die Grundlage und der Maßstab allen Handelns!"

Hl. Angela, Gründerin des
Ursulinenordens (1474-1540)

Glaube verbunden mit Weltoffenheit

An unserer Schule eröffnen sich für Ihre Tochter / Ihren Sohn folgende Räume:

Hoffnungsraum

  • Freude am Glauben entwickeln
  • Festliche Gottesdienste
  • Feiern im Jahreskreis
  • Christliche Werthaltungen vermitteln und leben

Lebensraum

  • Vom Ich zum Du
  • Respektvoller Umgang
  • Wohlfühlklima
  • Schöpfungsverantwortung übernehmen

Beziehungsraum

  • Gemeinsam können wir vieles schaffen
  • Soziale Kompetenz
  • Erwerb von Soft Skills
  • Soziales Lernen und Friedenserziehung

Bildungsraum

  • Ganzheitliche Persönlichkeitsentfaltung
  • Wertorientierung
  • Lernen in vernetzten Unterrichtsformen – Lernen in Kontexten
  • Lerngegenstände in größere Zusammenhänge bringen
  • Verantwortung übernehmen
  • Stärkung der Sozialkompetenz und Entwicklung von Soft Skills

Kosten der Mittelschule
St. Ursula Klagenfurt

Modell monatlicher Beitrag
Schulgeld€ 119,–
MS Hort / 5x Essen€ 155,–

*Bei der erstmaligen Aufnahme in unsere Einrichtungen wird je Kind ein Verwaltungskostenbeitrag von 65 Euro eingehoben.

Lernraum

  • Kompetenzorientierter Unterricht und Leistungsbeurteilung
  • Individualisierter und differenzierter Unterricht in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Digitale Grundbildung (moderne Informatikräume und iPad Klassen)
  • Interessensdifferenzierung ab der 3. Klasse
  • Berufslaufbahn- und Bildungsberatung
  • Transparente Leistungsbeurteilung
  • Reflexions- und Feedbackkultur
  • Erziehung zur Selbstständigkeit ( „Hilf mir, es selbst zu tun!“ Maria Montessori)

„Das Besondere an der Schule ist für mich,
dass die Lehrer immer für neue Ideen offen sind.“

Paulina (2C)

Anmeldung Mittelschule

Voranmeldung für das Schuljahr 2023/2024

1. Voranmeldung

Die Voranmeldung Ihrer Tochter / Ihres Sohnes für das Schuljahr 23/24 erfolgt

2. Aufnahmegespräch

Bitte vereinbaren Sie ab September 22 unter der Telefonnummer 0463- 513 516 29 (Direktion) einen Termin für das Aufnahmegespräch.

3. Mitteilung

Bis Ende Februar 2023 erfolgt dann die schriftliche Mitteilung, ob für Ihr Kind ein Schulplatz gesichert ist.

Das sagen unsere
Schüler*innen

Aktuelles aus der Mittelschule

Ob Projektwochen, Ausflüge, Thementage & Co. in unserer Mittelschule
gibt es immer etwas zu entdecken.